Graphic Novel Day

Nun schon im siebten Jahr veranstaltet das Internationale Literaturfestival einen Graphic Novel Day. Ich hatte schon im vergangenen Jahr an einigen Veranstaltungen teilgenommen und war sehr angetan von meinen Entdeckungen gewesen. Ich finde es wunderbar, dass das Festival auch diese oft etwas unbeachtete Kunstform würdigt. Ich muss zugeben, dass auch ich erst seit relativ kurzer … Graphic Novel Day weiterlesen

Advertisements

Urknall und das Ministerium des äußersten Glücks

Wie auch schon den Tag davor nutze ich an dem Donnerstag die Möglichkeit, mich im Rahmen vom Literaturfestival über den Urknall und Quantenmechanik zu informieren. Das klingt vielleicht für die meisten eher unlustig, aber man darf überrascht sein. Die beiden Herren Raoul Schrott und Josef M. Gassner geben den Vortrag mit Schwung und Witz und … Urknall und das Ministerium des äußersten Glücks weiterlesen

Let the games begin!

Nahaufnahme Literaturfestival - Habe gerade vier Bücher abgeholt, mit denen ich mich eingehender beschäftigen werde: "Das Ministerium des äußersten Glücks" von Arundhati Roy (Indien), "Kryptozän" von Pola Oloixarac (Argentinien), "Der Garten der verlorenen Seelen" von Nadifa Mohamed (Somalia/GB) und "Ministerium für öffentliche Erregung. Storys" von Amanda Lee Koe (Singapur/USA), wo schon gesichert ist, dass ich … Let the games begin! weiterlesen