Der Schnitt durch die Sonne und das Ende des Literaturfestivals

Das Internationale Literaturfestival 2017 ist vorbei. Ich habe mir noch so einiges angesehen (sofern es dann nicht unvorhergesehen ausfiel). Am letzten Abend war ich bei Dietmar Dath, der seinen Science Fiction Roman "Der Schnitt durch die Sonne" vorstellte und später sogar ein Kapitel des nächsten Romans, an dem er gerade schreibt, präsentierte. Hier fiel mal … Der Schnitt durch die Sonne und das Ende des Literaturfestivals weiterlesen

Advertisements

Urknall und das Ministerium des äußersten Glücks

Wie auch schon den Tag davor nutze ich an dem Donnerstag die Möglichkeit, mich im Rahmen vom Literaturfestival über den Urknall und Quantenmechanik zu informieren. Das klingt vielleicht für die meisten eher unlustig, aber man darf überrascht sein. Die beiden Herren Raoul Schrott und Josef M. Gassner geben den Vortrag mit Schwung und Witz und … Urknall und das Ministerium des äußersten Glücks weiterlesen

Let the games begin!

Nahaufnahme Literaturfestival - Habe gerade vier Bücher abgeholt, mit denen ich mich eingehender beschäftigen werde: "Das Ministerium des äußersten Glücks" von Arundhati Roy (Indien), "Kryptozän" von Pola Oloixarac (Argentinien), "Der Garten der verlorenen Seelen" von Nadifa Mohamed (Somalia/GB) und "Ministerium für öffentliche Erregung. Storys" von Amanda Lee Koe (Singapur/USA), wo schon gesichert ist, dass ich … Let the games begin! weiterlesen